4

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin



Objekt

Bauzeit 05/2010 bis 09/2011
Auftragsumfang 1.170.000 €

Auftraggeber/Planer

Auftraggeber Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Architekt Jürgen Pleuser Gmpa Architekten 

Leistungsumfang

  • Rauchschutztüren als Massivholzrahmentüranlagen mit Glastürblatt frei im Glasumfeld ohne sichtbare Anschlusskonstruktion integriert. Einbau in historischen und neuen Gewänden als Zustimmung im Einzelfall. (51 St.)
  • WK 2 - Rauchschutztüren als Massivholzrahmentüranlagen mit Glastürblatt frei im Glasumfeld ohne sichtbare Anschlusskonstruktion integriert. Einbau in historischen und neuen Gewänden als Zustimmung im Einzelfall mit Einbruchhemmung WK 2 inkl. Sonderschlosskombination (7 St.)
  • Überhohe gebogene Festverglasungen mit Einbruchhemmung WK 2 (40m²)
  • Pfosten Riegel Fassade im Innenbereich (23 m²)
  • Akustikabsorberlisenen und Akustikwandpaneele: Breitbandabsorberfeld bestehendend aus einem massiven Eiche Säulenrahmen und tlw. konischem Kragarm, textilbespannt. Montiert an der historischen Innefassade zur akustischen Aufwertung des repräsentativen Veranstaltungshofes (88 St.)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren